Auswahl Region
*Alles*
Annaberg
Auerbach
Aue-Schwarzenberg
Bautzen-Kamenz
Chemnitz
Dresden
Flöha
Freiberg-Dippoldiswalde
Glauchau
Großenhain
Leipzig
Leipziger Land
Leisnig-Oschatz
Löbau-Zittau
Marienberg
Meißen
Pirna
Plauen
Rochlitz
Stollberg
Überregional
Zwickau
Schließen
Auswahl Kategorie
*Alles*
Aktion / Initiative
Ausstellung / Führung
Evangelisation
Familien
Fest / Jubiläum
Fort-, Weiterbildung Ehrenamt
Fort-, Weiterbildung Kirchenmusik
Fort-, Weiterbildung Pädagogik
Fort-, Weiterbildung Theologie
Frauen
Gespräch / Podium
Gottesdienst / Gebet / Andacht
in Englisch
Jugend
Kinder
Konzert / Kirchenmusik
Männer
Meditation / Tanz
Messe / Tagung
Rüst- / Freizeit
Senioren
Theater / Aufführung
Vortrag / Seminar
Schließen
Auswahl Veranstaltungsort
*Alles*
Schließen
Veranstaltungskalender

 

Freitext
Datum
von: 
bis: 
Region (Auswahl)
*Alles*
Annaberg
Auerbach
Aue-Schwarzenberg
Bautzen-Kamenz
Chemnitz
Dresden
Flöha
Freiberg-Dippoldiswalde
Glauchau
Großenhain
Leipzig
Leipziger Land
Leisnig-Oschatz
Löbau-Zittau
Marienberg
Meißen
Pirna
Plauen
Rochlitz
Stollberg
Überregional
Zwickau
Ort (Auswahl)
*Alles*
Kategorie (Auswahl)
*Alles*
Aktion / Initiative
Ausstellung / Führung
Evangelisation
Familien
Fest / Jubiläum
Fort-, Weiterbildung Ehrenamt
Fort-, Weiterbildung Kirchenmusik
Fort-, Weiterbildung Pädagogik
Fort-, Weiterbildung Theologie
Frauen
Gespräch / Podium
Gottesdienst / Gebet / Andacht
in Englisch
Jugend
Kinder
Konzert / Kirchenmusik
Männer
Meditation / Tanz
Messe / Tagung
Rüst- / Freizeit
Senioren
Theater / Aufführung
Vortrag / Seminar
Anzeige
Nur Eintägig:  
Termine:  
Sortierung

   18.09.2015  - 31.07.2018 - Meißen Pastoralkolleg

Kirchlicher Fernunterricht
Kurs 29 D(2015-2018)

Veranstaltungsort: Meißen Pastoralkolleg  (Pastoralkolleg Meißen, Freiheit 16, 01662 Meißen)
Beschreibung: Der Kirchliche Fernunterricht ist eine theologische Grundausbildung. Im KFU studieren Menschen, die sich für den Prädikantendienst in ihrer Kirche qualifizieren möchten und solche, die sich über Theologie informieren und Sprachfähigkeit für ihren Glauben gewinnen wollen. Das Curriculum besteht aus 12 Wochenendseminaren und 2 Seminarwochen, 2 Repititorien und einer Examenswoche. Der FFU findet an insgesamt 4 Kursorten statt: Magdeburg, Neudietendorf, Röhrsdorf, Meißen. je nach Interesse gibt es verschiedene Teilnahmeformen.
Kosten / Eintritt:
Veranstalter: Name: Kirchlicher Fernunterricht Ev. Zentrum Zinzendorfhaus Neudietendorf
Tel:
Fax:
eMail: kfu@ekmd.de
Web-Adresse: http://www.kfu-ekmd.de/d-kurs

   25.09.2015  - 31.07.2018 - Chemnitz-Röhrsdorf Freizeitheim Röhrsdorfer Park „Rehgarten"

Kirchlicher Fernunterricht
Kurs 29 C (2015-2018)

Veranstaltungsort: Chemnitz-Röhrsdorf Freizeitheim Röhrsdorfer Park „Rehgarten"  (Jugendrüstzeitheim Röhrsdorfer Park „Rehgarten" Rehgartenweg 1 09247 Chemnitz )
Beschreibung: Der Kirchliche Fernunterricht ist eine theologische Grundausbildung. Im KFU studieren Menschen, die sich für den Prädikantendienst in ihrer Kirche qualifizieren möchten und solche, die sich über Theologie informieren und Sprachfähigkeit für ihren Glauben gewinnen wollen. Das Curriculum besteht aus 12 Wochenendseminaren und 2 Seminarwochen, 2 Repititorien und einer Examenswoche. Der FFU findet an insgesamt 4 Kursorten statt: Magdeburg, Neudietendorf, Röhrsdorf, Meißen. je nach Interesse gibt es verschiedene Teilnahmeformen.
Kosten / Eintritt:
Veranstalter: Name: Kirchlicher Fernunterricht Ev. Zentrum Zinzendorfhaus Neudietendorf
Tel:
Fax:
eMail: kfu@ekmd.de
Web-Adresse: http://www.kfu-ekmd.de/c-kurs

   05.09.2016  - 28.06.2018 - Moritzburg Institut für berufsbegleitende Studien an der Ev.HS

Grundkurs Theologie und Gemeindepädagogik
Zielgruppe: Gemeindepädagogen und –pädagoginnen im nebenamtlichen gemeindepädagogischen Dienst

Veranstaltungsort: Moritzburg Institut für berufsbegleitende Studien an der Ev.HS  (Evangelische Hochschule, Institut für berufsbegleitende Studien, Bahnhofstraße 9, 01468 Moritzburg)
Beschreibung: Der Grundkurs bildet für die gemeindepädagogische Arbeit mit Kindern und Familien aus. Gleichzeitig werden Grundkenntnisse für das Singen mit Kindern vermittelt. Er qualifiziert für die nebenamtliche gemeindepädagogische Arbeit (C-Abschluss, kein Religionsunterricht) und ist Voraussetzung für die weitere Qualifikation für den hauptamtlichen gemeindepädagogischen Dienst (B-Abschluss).

Der Bewerbungsschluss ist am 30.04.2016.

Weitere Informationen siehe Infoblatt zum Grundkurs unter http://www.eh-moritzburg.de
Fragen zum Kurs beantwortet Sylvia Krause (035207-84305) oder Institutsleiter Tobias Petzoldt (035207-84307).
Kosten / Eintritt: Kursgebühr: 1200,00 Euro; hinzu kommen (je nach eigenem Bedarf) Kosten für Unterkunft und Verpflegung sowie Reisekosten nach Moritzburg.
Veranstalter: Name: Evangelische Hochschule Moritzburg
Tel: 035207 84305
Fax:
eMail: 035207 84310
Web-Adresse: http://www.eh-moritzburg.de

   12.09.2016  - 31.08.2018 - Dresden Arbeitsstelle und Hochschule für Kirchenmusik

Weiterbildung Popularmusik in der Kirche 2016-2018
Zielgruppe: Haupt-, neben- und ehrenamtliche Mitarbeiter der Kirchenmusik | Absolventen der Diplomstudiengänge A oder B | Absolventen der kirchenmusikalischen C-Ausbildung | Schulmusiker

Veranstaltungsort: Dresden Arbeitsstelle und Hochschule für Kirchenmusik  (Arbeitsstelle Kirchenmusik und Hochschule für Kirchenmusik, Käthe-Kollwitz-Ufer 97, 01309 Dresden)
Beschreibung: für Kirchenmusiker, Schulmusiker, Band- und Chorleiter

Beginn: 12.09.2016 | Ende: 2018
immer Montag

Kompetenz bei der Leitung von Pop- und Gospelchören | Stilsicheres Klavier- und Gitarrenspiel | Beherrschen Jazz-Rock-Pop-spezifischer Harmonik und Arrangiertechniken | Elementare Grundkenntnisse in Trommeltechniken unterschiedlicher Kulturkreise | Kursdauer: 2 Jahre |Unterrichtszeiten entsprechen dem sächsischen Ferienplan

Anmeldung: bis 31.05.2016 an Hochschule für Kirchenmusik Dresden | Käthe-Kollwitz-Ufer 97 | 01309 Dresden


Kosten / Eintritt: Für Mitglieder der EVLKS 15 EUR pro Unterrichtstag | Für Mitglieder anderer Kirchen 1.000 EUR pro Jahr
Veranstalter: Name: Hochschule für Kirchenmusik
Tel: 0351 318640
Fax:
eMail: 0351 318640
Web-Adresse: http://www.kirchenmusik-dresden.de

   31.03.2017  - 15.06.2019 - Meißen Evangelische Akademie

Kompetent leiten, lehren und Prozesse professionell steuern mit TZI
Grundausbildung in Themenzentrierter Interaktion (TZI) 2017-2019

Veranstaltungsort: Meißen Evangelische Akademie  (St.-Afra-Klosterhof, Freiheit 16, 01662 Meißen)
Beschreibung: Ev. Erwachsenenbildung in Kooperation mit dem Ruth Cohn Institute international und dem Pastoralkolleg der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens

Eine neue Ausbildung beginnt 2017:
Die „Themenzentrierte Interaktion“ (TZI) ist ein professionelles Handlungskonzept zum Führen und Leiten in Organisationen sowie zum lebendigen Lernen und Lehren. Dabei werden die beteiligten Personen, die gemeinsame Aufgabe und die Interaktion untereinander als gleich wichtig betrachtet. Es wird ein wertschätzender Umgang miteinander angestrebt. Konflikte und Störungen gehören dazu und werden konstruktiv bearbeitet. Menschen aus unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern, die Bildungsprozesse lebendiger gestalten oder ihre Leitungsrolle bewusster wahrnehmen wollen, können sich in einem mehrteiligen Seminar die Grundlagen der Themenzentrierten Interaktion (TZI) erarbeiten - mit ihrer spezifischen Methodik, Teams zu leiten und lebendiges Lernen zu fördern. Sie erweitern damit ihre persönlichen Kompetenzen und ihre methodischen Gestaltungsräume. Der kompakte Ausbildungsgang nach der Ausbildungsordnung des Ruth Cohn Institute for TCI international (RCIint) führt innerhalb von zwei Jahren in einer festen Gruppe zum Zertifikat „Grundausbildung in TZI“.

Termine:
in der Evangelischen Akademie Meißen:

Entscheidungsworkshop: 31.03. - 02.04.2017

Seminar 1 28.06. - 01.07.2017
Seminar 2 03.10. - 07.10.2017
Seminar 3 15.03. - 17.03.2018
Seminar 4 02.10. - 06.10.2018
Seminar 5 14.03.-16.03.2019 vorr.

Zertifikatsworkshop 13.06. - 15.06.2019 vorr.

Kosten / Eintritt:
Veranstalter: Name: Ev. Erwachsenenbildung
Tel: (03 51) 6 56 15 40
Fax:
eMail:
Web-Adresse: http://www.eeb-sachsen.de/

   30.07.2017  - 07.01.2018 - Zittau Städtische Museen

Ganz anders. Die Reformation in der Oberlausitz

Veranstaltungsort: Zittau Städtische Museen  (Städtische Museen Zittau, Klosterstraße 3, 02763 Zittau )
Beschreibung: Große Ausstellung zum Abschluss des Gesamtvorhabens Gesichter der Reformation in der Oberlausitz, in Böhmen und Schlesien, 2012-17 im Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien
Kosten / Eintritt:
Veranstalter: Name:
Tel: 03583 55479-0
Fax:
eMail: museum@zittau.de
Web-Adresse: http://www.zittau.de/de/tourismus-kultur-freizeit/sehenswertes/st%C3%A4dtische-museen/ganz-anders-die-reformation-der-oberlausitz

   07.09.2017  10:00  - 19.04.2018  17:00 - Meißen Pastoralkolleg

Führen – Leiten – Entwickeln: Kompaktkurs Modul 2/5

Veranstaltungsort: Meißen Pastoralkolleg  (Pastoralkolleg Meißen, Freiheit 16, 01662 Meißen)
Beschreibung: Gezielte Kommunikation und professioneller Umgang mit Konflikten
Kommunikation Teil 1 Basic
• Kommunikationsmodelle
• Führungsmittel Kontrolle, Anerkennung und Kritik
• Fallarbeit aus der Praxis
Kommunikation Teil 2
• Konflikte erkennen
• Umgang mit Konflikten
• Konfliktstile und Konfliktkultur
• Konfliktbearbeitung
Kosten / Eintritt:
Veranstalter: Name:
Tel:
Fax:
eMail:
Web-Adresse:

   22.10.2017  00:00  - 03.12.2017  23:45 - Grumbach Haus der Stille

Wege zum Wesentlichen - Exerzitien per Briefkurs bzw. E-Mail
(Heike Heinze, Matthias Jacob, Dr. Barbara Zeitler)

Veranstaltungsort: Grumbach Haus der Stille  (Haus der Stille, Am Oberen Bach 6, 01723 Grumbach)
Beschreibung: Das gleichnamige Buch von Karin Johne bildet die Grundlage für dieses Angebot. Dieser Grundkurs beinhaltet über 40 meditative Übungsangebote und möchte den Alltag der Teilnehmenden in die individuelle Übungspraxis einbeziehen. Im Kursverlauf können Sie wöchentlich ihre Eindrücke und Empfindungen per Brief oder E-Mail mit erfahrenen Begleitenden austauschen. Das Kursmaterial wird zum persönlichen Gebrauch als pdf-Datei zur Verfügung gestellt.
Anmeldung bitte bis 30.9.
Kosten / Eintritt: 45 Euro per Brief / 36 Euro per E-Mail
Veranstalter: Name: Haus der Stille Grumbach
Tel: 035204/48612
Fax: 035204/39666
eMail: grumbach@haus-der-stille.net
Web-Adresse: http://www.haus-der-stille.net/Angebote/chronologisch.html

   20.11.2017  - 24.11.2017 - Pullach Theologisches Studienseminar der VELKD

Das Beste kommt zum Schluss? - Lebensbilanzen in Film und Theologie
Zielgruppe: Pfarrerinnen und Pfarrer, Prädikantinnen und Prädikanten

Veranstaltungsort: Pullach Theologisches Studienseminar der VELKD  (Theologisches Studienseminar der VELKD, Bischof-Meiser-Straße 6, 82049 Pullach im Isartal, www.theologisches-studienseminar.de)
Beschreibung: 516. Studienkurs

Filme erzählen Lebensgeschichten in verdichteter Form, und häufig erzählen sie auch vom Erzählen der Lebensgeschichten. Die Situation der Rückschau auf gelebtes Leben ist eine zutiefst religiöse, die besonders, aber nicht nur im Kasualgespräch entsteht. Im Studienkurs werden wir die Analyse von passenden Filmen mit der theologischen Reflexion verbinden: Wie werden Lebensbilanzen erzählt? Welche religiösen Fragen brechen auf? Wie wird nach Antworten, nach Lebens-Sinn gesucht?
So will der Studienkurs die Sinne schärfen für die Begleitung von Menschen bei ihren Lebens-Erzählungen in Seelsorge, Unterricht, Verkündigung. Dabei wird auch die Arbeit mit Filmen, z. B. im Gottesdienst, in den Blick genommen.

Leitung: Studienleiterin Dr. Christina Costanza

Information und Anmeldung über: www.theologisches-studienseminar.de
Kosten / Eintritt: Kosten: 260 Euro; für Teilnehmende aus VELKD-Gliedkirchen ermäßigt 60 Euro
Veranstalter: Name: Theologisches Studienseminar der VELKD
Tel: (089) 74 48 52 90
Fax:
eMail: info@theologisches-studienseminar.de
Web-Adresse: http://www.theologisches-studienseminar.de

   22.11.2017  14:00  - 24.11.2017  14:00 - Meißen Evangelische Akademie

Gesellschaftliche Verantwortung und diakonisches Handeln
Was lernen wir voneinander in Südkorea und Deutschland?

Veranstaltungsort: Meißen Evangelische Akademie  (St.-Afra-Klosterhof, Freiheit 16, 01662 Meißen)
Beschreibung: Die Sehnsucht nach Freiheit und Würde des unterdrückten Volkes in
Südkorea hat die Minjungtheologie geprägt. Mit ihren Impulsen für Sozialreformen
gilt sie als diakonische Theologie im Dienst der kleinen
Leute. Minjungtheologen und deutsche Sozialethiker haben sich gegenseitig
beeinflusst. Was muss davon inspiriert in Kirche und Diakonie in
Deutschland und Südkorea aktuell geschehen, damit die Armen mit Verlässlichkeit
Erbarmen erfahren? Wie kann Kirche diakonischer werden?
Kooperation: Deutsche Ostasienmission, Evangelische Mission in Solidarität e.V.,
Stuttgart, Berliner Missionswerk, Arbeitsstelle Eine Welt in der Ev. Luth. Landeskirche
Sachsens.
Johannes Bilz
Kosten / Eintritt:
Veranstalter: Name: Evangelische Akademie Meißen
Tel: 03521-4706-0
Fax: 03521-470699
eMail: klosterhof@ev-akademie-meissen.de
Web-Adresse: https://www.ev-akademie-meissen.de/index.php?312&tx_mjseventpro_pi1[showUid]=1547
Treffer 1 - 10 von 1309 (144 ms) vorwärts

Landeskirchlicher Termin  Besondere Termine


Religionslehrertag - Mission & Religionsunterricht
24.11.2017 09:30
Leipzig Nikolaikirche

SAENA Praxistag 2017
25.11.2017
*) siehe Beschreibung

Gottesdienst
26.11.2017 11:00
Dresden Frauenkirche

»AUF DEN PUNKT GEBRACHT«
13.12.2017 17:00
Moritzburg TPI (Theologisches pädagogisches Institut)

3. Fachtag Kirche im Tourismus
01.02.2018 09:00 - 01.02.2018 16:30
Dresden-Neustadt Dreikönigskirche / Haus der Kirche

2. Hauskreistag
03.02.2018 10:00 - 03.02.2018 17:00
Limbach-Oberfrohna Stadthalle

Frühjahrstagung der 27. Landessynode der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
13.04.2018 - 16.04.2018
Dresden-Neustadt Dreikönigskirche / Haus der Kirche

Kirchenfundraisingtag in der TU Dresden
30.08.2018
Dresden TU - Andreas-Pfitzmann-Bau

Herbsttagung der 27. Landessynode der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
16.11.2018 - 19.11.2018
Dresden-Neustadt Dreikönigskirche / Haus der Kirche

Kontakt: presse@evlks.de | | | |