Auswahl Region
*Alles*
Annaberg
Auerbach
Aue-Schwarzenberg
Bautzen-Kamenz
Chemnitz
Dresden
Flöha
Freiberg-Dippoldiswalde
Glauchau
Großenhain
Leipzig
Leipziger Land
Leisnig-Oschatz
Löbau-Zittau
Marienberg
Meißen
Pirna
Plauen
Rochlitz
Stollberg
Überregional
Zwickau
Schließen
Auswahl Kategorie
*Alles*
Aktion / Initiative
Ausstellung / Führung
Evangelisation
Familien
Fest / Jubiläum
Fort-, Weiterbildung Ehrenamt
Fort-, Weiterbildung Kirchenmusik
Fort-, Weiterbildung Pädagogik
Fort-, Weiterbildung Theologie
Frauen
Gespräch / Podium
Gottesdienst / Gebet / Andacht
in Englisch
Jugend
Kinder
Konzert / Kirchenmusik
Männer
Meditation / Tanz
Messe / Tagung
Rüst- / Freizeit
Senioren
Theater / Aufführung
Vortrag / Seminar
Schließen
Auswahl Veranstaltungsort
*Alles*
Schließen
Veranstaltungskalender

 

Freitext
Datum
von: 
bis: 
Region (Auswahl)
*Alles*
Annaberg
Auerbach
Aue-Schwarzenberg
Bautzen-Kamenz
Chemnitz
Dresden
Flöha
Freiberg-Dippoldiswalde
Glauchau
Großenhain
Leipzig
Leipziger Land
Leisnig-Oschatz
Löbau-Zittau
Marienberg
Meißen
Pirna
Plauen
Rochlitz
Stollberg
Überregional
Zwickau
Ort (Auswahl)
*Alles*
Kategorie (Auswahl)
*Alles*
Aktion / Initiative
Ausstellung / Führung
Evangelisation
Familien
Fest / Jubiläum
Fort-, Weiterbildung Ehrenamt
Fort-, Weiterbildung Kirchenmusik
Fort-, Weiterbildung Pädagogik
Fort-, Weiterbildung Theologie
Frauen
Gespräch / Podium
Gottesdienst / Gebet / Andacht
in Englisch
Jugend
Kinder
Konzert / Kirchenmusik
Männer
Meditation / Tanz
Messe / Tagung
Rüst- / Freizeit
Senioren
Theater / Aufführung
Vortrag / Seminar
Anzeige
Nur Eintägig:  
Termine:  
Sortierung

   18.09.2015  - 31.07.2018 - Meißen Pastoralkolleg

Kirchlicher Fernunterricht
Kurs 29 D(2015-2018)

Veranstaltungsort: Meißen Pastoralkolleg  (Pastoralkolleg Meißen, Freiheit 16, 01662 Meißen)
Beschreibung: Der Kirchliche Fernunterricht ist eine theologische Grundausbildung. Im KFU studieren Menschen, die sich für den Prädikantendienst in ihrer Kirche qualifizieren möchten und solche, die sich über Theologie informieren und Sprachfähigkeit für ihren Glauben gewinnen wollen. Das Curriculum besteht aus 12 Wochenendseminaren und 2 Seminarwochen, 2 Repititorien und einer Examenswoche. Der FFU findet an insgesamt 4 Kursorten statt: Magdeburg, Neudietendorf, Röhrsdorf, Meißen. je nach Interesse gibt es verschiedene Teilnahmeformen.
Kosten / Eintritt:
Veranstalter: Name: Kirchlicher Fernunterricht Ev. Zentrum Zinzendorfhaus Neudietendorf
Tel:
Fax:
eMail: kfu@ekmd.de
Web-Adresse: http://www.kfu-ekmd.de/d-kurs

   25.09.2015  - 31.07.2018 - Chemnitz-Röhrsdorf Freizeitheim Röhrsdorfer Park „Rehgarten"

Kirchlicher Fernunterricht
Kurs 29 C (2015-2018)

Veranstaltungsort: Chemnitz-Röhrsdorf Freizeitheim Röhrsdorfer Park „Rehgarten"  (Jugendrüstzeitheim Röhrsdorfer Park "Rehgarten" Rehgartenweg 1 09247 Chemnitz)
Beschreibung: Der Kirchliche Fernunterricht ist eine theologische Grundausbildung. Im KFU studieren Menschen, die sich für den Prädikantendienst in ihrer Kirche qualifizieren möchten und solche, die sich über Theologie informieren und Sprachfähigkeit für ihren Glauben gewinnen wollen. Das Curriculum besteht aus 12 Wochenendseminaren und 2 Seminarwochen, 2 Repititorien und einer Examenswoche. Der FFU findet an insgesamt 4 Kursorten statt: Magdeburg, Neudietendorf, Röhrsdorf, Meißen. je nach Interesse gibt es verschiedene Teilnahmeformen.
Kosten / Eintritt:
Veranstalter: Name: Kirchlicher Fernunterricht Ev. Zentrum Zinzendorfhaus Neudietendorf
Tel:
Fax:
eMail: kfu@ekmd.de
Web-Adresse: http://www.kfu-ekmd.de/c-kurs

   05.09.2016  - 28.06.2018 - Moritzburg Institut für berufsbegleitende Studien an der Ev.HS

Grundkurs Theologie und Gemeindepädagogik
Zielgruppe: Gemeindepädagogen und –pädagoginnen im nebenamtlichen gemeindepädagogischen Dienst

Veranstaltungsort: Moritzburg Institut für berufsbegleitende Studien an der Ev.HS  (Evangelische Hochschule, Institut für berufsbegleitende Studien, Bahnhofstraße 9, 01468 Moritzburg)
Beschreibung: Der Grundkurs bildet für die gemeindepädagogische Arbeit mit Kindern und Familien aus. Gleichzeitig werden Grundkenntnisse für das Singen mit Kindern vermittelt. Er qualifiziert für die nebenamtliche gemeindepädagogische Arbeit (C-Abschluss, kein Religionsunterricht) und ist Voraussetzung für die weitere Qualifikation für den hauptamtlichen gemeindepädagogischen Dienst (B-Abschluss).

Der Bewerbungsschluss ist am 30.04.2016.

Weitere Informationen siehe Infoblatt zum Grundkurs unter http://www.eh-moritzburg.de
Fragen zum Kurs beantwortet Sylvia Krause (035207-84305) oder Institutsleiter Tobias Petzoldt (035207-84307).
Kosten / Eintritt: Kursgebühr: 1200,00 Euro; hinzu kommen (je nach eigenem Bedarf) Kosten für Unterkunft und Verpflegung sowie Reisekosten nach Moritzburg.
Veranstalter: Name: Evangelische Hochschule Moritzburg
Tel: 035207 84305
Fax:
eMail: 035207 84310
Web-Adresse: http://www.eh-moritzburg.de

   12.09.2016  - 31.08.2018 - Dresden Arbeitsstelle und Hochschule für Kirchenmusik

Weiterbildung Popularmusik in der Kirche 2016-2018
Zielgruppe: Haupt-, neben- und ehrenamtliche Mitarbeiter der Kirchenmusik | Absolventen der Diplomstudiengänge A oder B | Absolventen der kirchenmusikalischen C-Ausbildung | Schulmusiker

Veranstaltungsort: Dresden Arbeitsstelle und Hochschule für Kirchenmusik  (Arbeitsstelle Kirchenmusik und Hochschule für Kirchenmusik, Käthe-Kollwitz-Ufer 97, 01309 Dresden)
Beschreibung: für Kirchenmusiker, Schulmusiker, Band- und Chorleiter

Beginn: 12.09.2016 | Ende: 2018
immer Montag

Kompetenz bei der Leitung von Pop- und Gospelchören | Stilsicheres Klavier- und Gitarrenspiel | Beherrschen Jazz-Rock-Pop-spezifischer Harmonik und Arrangiertechniken | Elementare Grundkenntnisse in Trommeltechniken unterschiedlicher Kulturkreise | Kursdauer: 2 Jahre |Unterrichtszeiten entsprechen dem sächsischen Ferienplan

Anmeldung: bis 31.05.2016 an Hochschule für Kirchenmusik Dresden | Käthe-Kollwitz-Ufer 97 | 01309 Dresden


Kosten / Eintritt: Für Mitglieder der EVLKS 15 EUR pro Unterrichtstag | Für Mitglieder anderer Kirchen 1.000 EUR pro Jahr
Veranstalter: Name: Hochschule für Kirchenmusik
Tel: 0351 318640
Fax:
eMail: 0351 318640
Web-Adresse: http://www.kirchenmusik-dresden.de

   31.03.2017  - 15.06.2019 - Meißen Evangelische Akademie

Kompetent leiten, lehren und Prozesse professionell steuern mit TZI
Grundausbildung in Themenzentrierter Interaktion (TZI) 2017-2019

Veranstaltungsort: Meißen Evangelische Akademie  (St.-Afra-Klosterhof, Freiheit 16, 01662 Meißen)
Beschreibung: Ev. Erwachsenenbildung in Kooperation mit dem Ruth Cohn Institute international und dem Pastoralkolleg der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens

Eine neue Ausbildung beginnt 2017:
Die „Themenzentrierte Interaktion“ (TZI) ist ein professionelles Handlungskonzept zum Führen und Leiten in Organisationen sowie zum lebendigen Lernen und Lehren. Dabei werden die beteiligten Personen, die gemeinsame Aufgabe und die Interaktion untereinander als gleich wichtig betrachtet. Es wird ein wertschätzender Umgang miteinander angestrebt. Konflikte und Störungen gehören dazu und werden konstruktiv bearbeitet. Menschen aus unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern, die Bildungsprozesse lebendiger gestalten oder ihre Leitungsrolle bewusster wahrnehmen wollen, können sich in einem mehrteiligen Seminar die Grundlagen der Themenzentrierten Interaktion (TZI) erarbeiten - mit ihrer spezifischen Methodik, Teams zu leiten und lebendiges Lernen zu fördern. Sie erweitern damit ihre persönlichen Kompetenzen und ihre methodischen Gestaltungsräume. Der kompakte Ausbildungsgang nach der Ausbildungsordnung des Ruth Cohn Institute for TCI international (RCIint) führt innerhalb von zwei Jahren in einer festen Gruppe zum Zertifikat „Grundausbildung in TZI“.

Termine:
in der Evangelischen Akademie Meißen:

Entscheidungsworkshop: 31.03. - 02.04.2017

Seminar 1 28.06. - 01.07.2017
Seminar 2 03.10. - 07.10.2017
Seminar 3 15.03. - 17.03.2018
Seminar 4 02.10. - 06.10.2018
Seminar 5 14.03.-16.03.2019 vorr.

Zertifikatsworkshop 13.06. - 15.06.2019 vorr.

Kosten / Eintritt:
Veranstalter: Name: Ev. Erwachsenenbildung
Tel: (03 51) 6 56 15 40
Fax:
eMail:
Web-Adresse: http://www.eeb-sachsen.de/

   07.09.2017  10:00  - 19.04.2018  17:00 - Meißen Pastoralkolleg

Führen – Leiten – Entwickeln: Kompaktkurs Modul 2/5

Veranstaltungsort: Meißen Pastoralkolleg  (Pastoralkolleg Meißen, Freiheit 16, 01662 Meißen)
Beschreibung: Gezielte Kommunikation und professioneller Umgang mit Konflikten
Kommunikation Teil 1 Basic
• Kommunikationsmodelle
• Führungsmittel Kontrolle, Anerkennung und Kritik
• Fallarbeit aus der Praxis
Kommunikation Teil 2
• Konflikte erkennen
• Umgang mit Konflikten
• Konfliktstile und Konfliktkultur
• Konfliktbearbeitung
Kosten / Eintritt:
Veranstalter: Name:
Tel:
Fax:
eMail:
Web-Adresse:

   25.11.2017  10:00  - 28.02.2018  09:00 - Meißen Evangelische Akademie

„Geh‘ in ein Land, das ich dir zeigen werde“
Ausstellung mit Werken von Renate Winkler

Veranstaltungsort: Meißen Evangelische Akademie  (St.-Afra-Klosterhof, Freiheit 16, 01662 Meißen)
Beschreibung: „Immer wieder zieht mich die orientalische Welt in ihren Bann, immer
wieder zieht es mich in die Wüste. Meine Wanderungen führten mich
auf die Spuren des Alten Testaments und forderten eine inhaltliche
Auseinandersetzung von mir. Ich entdeckte dabei, dass Probleme und
Konflikte der Menschen seit Jahrtausenden unverändert geblieben
sind und uns nur scheinbar neu erscheinen. All diese Erfahrungen und
die Begegnungen mit besonderen Menschen spiegeln sich in meiner
Kunst.“ [Renate Winkler]
Midissage : 13. Januar 2018, 19:00 Uhr, Laudatio: Prof. Ulfrid Kleinert
Dr. Kerstin Schimmel
Kosten / Eintritt: Eintritt frei
Veranstalter: Name: Evangelische Akademie Meißen
Tel: 03521-4706-0
Fax: 03521-4706-99
eMail: klosterhof@ev-akademie-meissen.de
Web-Adresse: https://www.ev-akademie-meissen.de/index.php?312&tx_mjseventpro_pi1[showUid]=1532

   21.01.2018  18:00  - 25.01.2018  09:30 - Pullach Theologisches Studienseminar der VELKD

518. Studienkurs
Ephoren, die 2016 oder 2017 in ihr Amt gewählt wurden

Veranstaltungsort: Pullach Theologisches Studienseminar der VELKD  (Theologisches Studienseminar der VELKD, Bischof-Meiser-Straße 6, 82049 Pullach im Isartal, www.theologisches-studienseminar.de)
Beschreibung: Neu im Ephoralem Amt II
Aufbaukurs nach ein oder zwei Jahren
Dieser Studienkurs richtet sich an Ephoren, die nach ein oder zwei Jahren im Amt eine erste Bilanz ziehen und ihre Kompetenzen als leitende Geistliche ausbauen wollen. Dies geschieht in strukturierter kollegialer Beratung sowie durch theologische und praktische inputs von Spezialist*innen für das jeweilige Gebiet.

Leitung: Rektor PD Dr. Detlef Dieckmann
Kosten / Eintritt: Eigenbeteiligung incl. Unterkunft und Verpflegung in Bio-Qualität: 260 € für alle
Veranstalter: Name:
Tel: 089 7448529-0
Fax: 089 7448529-6
eMail: info@theologisches-studienseminar.de
Web-Adresse: https://theologisches-studienseminar.de

   22.01.2018  09:00  - 22.01.2018  18:00 - Leipzig Propsteikirche St. Trinitatis

Kopie von: Verstehen und Verkündigen - Studientag zur Hermeneutik alttestamentarischer Predigttexte
Studierende und Lehrende Pfarrerinnen und Theologen, Ehrenamtliche

Veranstaltungsort: Leipzig Propsteikirche St. Trinitatis  (Röm.-Kath. Propsteikirche St. Trinitatis, Nonnenmühlgasse 2, 04109 Leipzig)
Beschreibung: Dabei soll dem Horizont des christlich-jüdischen Gesprächs besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Aber auch andere gegenwärtige Kontexte spielen hinein, wie der interdisziplinäre Blick auf das Verstehen von Texten oder die interreligiöse Begegnung von Textrezeptionen mit muslimischen Glaubenden.
Der Studientag beginnt mit Impulsvorträgen durch Prof. Dr. Dr. Andreas Schüle und Prof. Dr. Alexander Deeg zum Verstehen alttestamentlicher Texte als Teil des christlichen Kanons und zur Predigt dieser Texte im Bewusstsein um deren Bedeutung im Judentum.
Am Nachmittag bietet der Studientag eine Reihe von Workshops an, die anhand ausgewählter Perikopentexte aus dem Alten Testament unterschiedliche hermeneutische Zugänge vorstellen werden. Jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin wird Gelegenheit haben, sich mit zwei solcher Zugänge vertraut zu machen.
Der Studientag findet in der neuen römisch-katholischen Propsteikirche St. Trinitatis statt. In den Pausen werden die Teilnehmenden diese (auch mit Führung), wie auch die unmittelbar benachbarte Theologische Fakultät besichtigen können. Die Evangelische Verlagsanstalt wird eine Reihe aktueller Veröffentlichungen für Theologie und Gemeindearbeit bereithalten.

Der Studientag beginnt mit einem geistlichen Wort von Landesbischof Dr. Rentzing und schließt mit einer geistlich-musikalischen Sammlung in der neuen Universitätskirche St. Pauli Leipzig durch Universitätsprediger Prof. Dr. Zimmerling.

Die Anmeldung: Bitte per E-Mail an Frau Böhner
Name, Vorname, Anschrift. Nach Eingang des TN-Beitrages in Höhe von 20,00 € auf dem Konto des Fördervereins (IBAN: DE91 3506 0190 1800 0550 12; BIC GENODED1DKD - Bank für Kirche und Diakonie, Zweck: „Studientag Hermeneutik“ und Name des Teilnehmers) erhalten die Angemeldeten eine Bestätigungsmail.
Kosten / Eintritt: Die Teilnahmegebühr für den Studientag beträgt 20,00 € (inkl. Pausengetränke und Essen)
Veranstalter: Name: Frau Böhner
Tel:
Fax:
eMail: boehner@uni-leipzig.de
Web-Adresse:

   22.01.2018  09:00  - 22.01.2018  18:00 - Leipzig Propsteikirche St. Trinitatis

Verstehen und Verkündigen - Studientag zur Hermeneutik alttestamentarischer Predigttexte
Studierende und Lehrende Pfarrerinnen und Theologen, Ehrenamtliche

Veranstaltungsort: Leipzig Propsteikirche St. Trinitatis  (Röm.-Kath. Propsteikirche St. Trinitatis, Nonnenmühlgasse 2, 04109 Leipzig)
Beschreibung: Dabei soll dem Horizont des christlich-jüdischen Gesprächs besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Aber auch andere gegenwärtige Kontexte spielen hinein, wie der interdisziplinäre Blick auf das Verstehen von Texten oder die interreligiöse Begegnung von Textrezeptionen mit muslimischen Glaubenden.
Der Studientag beginnt mit Impulsvorträgen durch Prof. Dr. Dr. Andreas Schüle und Prof. Dr. Alexander Deeg zum Verstehen alttestamentlicher Texte als Teil des christlichen Kanons und zur Predigt dieser Texte im Bewusstsein um deren Bedeutung im Judentum.
Am Nachmittag bietet der Studientag eine Reihe von Workshops an, die anhand ausgewählter Perikopentexte aus dem Alten Testament unterschiedliche hermeneutische Zugänge vorstellen werden. Jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin wird Gelegenheit haben, sich mit zwei solcher Zugänge vertraut zu machen.
Der Studientag findet in der neuen römisch-katholischen Propsteikirche St. Trinitatis statt. In den Pausen werden die Teilnehmenden diese (auch mit Führung), wie auch die unmittelbar benachbarte Theologische Fakultät besichtigen können. Die Evangelische Verlagsanstalt wird eine Reihe aktueller Veröffentlichungen für Theologie und Gemeindearbeit bereithalten.

Der Studientag beginnt mit einem geistlichen Wort von Landesbischof Dr. Rentzing und schließt mit einer geistlich-musikalischen Sammlung in der neuen Universitätskirche St. Pauli Leipzig durch Universitätsprediger Prof. Dr. Zimmerling.

Die Anmeldung: Bitte per E-Mail an Frau Böhner
Name, Vorname, Anschrift. Nach Eingang des TN-Beitrages in Höhe von 20,00 € auf dem Konto des Fördervereins (IBAN: DE91 3506 0190 1800 0550 12; BIC GENODED1DKD - Bank für Kirche und Diakonie, Zweck: „Studientag Hermeneutik“ und Name des Teilnehmers) erhalten die Angemeldeten eine Bestätigungsmail.
Kosten / Eintritt: Die Teilnahmegebühr für den Studientag beträgt 20,00 € (inkl. Pausengetränke und Essen)
Veranstalter: Name: Frau Böhner
Tel:
Fax:
eMail: boehner@uni-leipzig.de
Web-Adresse:
Treffer 1 - 10 von 1074 (123 ms) vorwärts

Landeskirchlicher Termin  Besondere Termine


Wie bin ich zu Hause? – Frauenmahl in Neugersdorf
26.01.2018 18:00 - 26.01.2018 21:00
Dresden Frauenarbeit

3. Fachtag Kirche im Tourismus
01.02.2018 09:00 - 01.02.2018 16:30
Dresden-Neustadt Dreikönigskirche / Haus der Kirche

2. Hauskreistag
03.02.2018 10:00 - 03.02.2018 17:00
Limbach-Oberfrohna Stadthalle

Sakramentsgottesdienst zu Lichtmess
04.02.2018 09:30
Dresden Kreuzkirche

Fachtag „Nächstenliebe – Polizei – Gesellschaft. Vernetzt für eine starke Demokratie“
11.04.2018 09:00 - 11.04.2018 17:00
Dresden Evangelische Erwachsenenbildung

Frühjahrstagung der 27. Landessynode der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
13.04.2018 - 16.04.2018
Dresden-Neustadt Dreikönigskirche / Haus der Kirche

Woche für das Leben 2018
17.04.2018 19:00
Dresden Hygienemuseum

Nacht der offenen Kirchen
04.05.2018 18:00 - 04.05.2018 23:45
Zwickau Dom St. Marien

Festwoche 900 Jahre Zwickau
06.05.2018 10:30
Zwickau Dom St. Marien

PEACE ACADEMY
18.05.2018 - 21.05.2018
Dresden Frauenkirche

Kontakt: presse@evlks.de | | | |